• Peer Jürgens

Thema Kommunikation - Oft unterschätzt!

Die meisten Menschen denken, dass die Kommunikation doch einfach ist. Schließlich kann jeder im Normalfall hören und reden. Ok, wenn wir die gleiche Sprache sprechen und verstehen, sollte es doch wirklich nicht so schwer sein... oder doch?


Das Thema Kommunikation ist aus meiner Sicht einer der wichtigsten im Leben und im Beruf. Ich bin der Meinung, dass Missverständnisse und dadurch Konflikte nicht durch fehlendes Wissen entstehen. Jedoch durch missverstandene Kommunikation.


Wenn wir es schaffen, den Glaubenssatz "Kommunikation kann doch jeder" in "Kommunikation ist gar nicht so leicht" ändern, haben wir schon einen riesen Schritt getan!

Denn wenn wir Kommunikation als etwas Ansehen, dass viele Tücken und Herausforderungen mit sich bringen kann, können wir für unser Gegenüber und für uns Selbst mehr Verständnis und Geduld aufbringen.





Das Kommunikationsquadrat nach F. Schulz von Thun



Das wohl bekannteste Modell zur zwischenmenschlichen Kommunikation. Hier ist jeder "Schnabel" noch einmal individuell für sich zu betrachten.


Die Selbstkundgabe, also in wenigen Sekunden seine Gedanken zu formen, in Worte zu wandeln und möglichst klar, konkret und für den gegenüber verständlich im Kopf erst einmal zu generieren - ist schon eine Aufgabe.

Dann kommen Punkte wie "Traue ich mich, offen zu reden" oder "Er weiß doch, was ich mit "dass kommt dahin" meine".

Anschließend erfolgt die deutliche Aussprache, die Aufmerksamkeit und Konzentration des Zuhörers, und und und. Zuhören will nämlich gelernt sein und ist gar nicht so einfach wie man denkt.


Da ich dieses Thema so wichtig finde, biete ich es in Coachings und Trainings immer wieder an. Dabei ist z.B. auch eine bestimmte Atem- und Meditations-Technik sehr wirkungsvoll, gut aktiv zuhören zu können. Ihre Mitmenschen werden sich freuen!


0 Ansichten

©2020 CoachPeer